REFERENZEN
Unsere Partner und Auftraggeber sind unter anderem:

  • AMIC Angewandte Micro-Messtechnik GmbH, Berlin
  • Benteler Automobiltechnik GmbH, Paderborn
  • Berliner Nanotest und Design GmbH, Berlin
  • BMW AG, München
  • BMW M GmbH, München
  • CAD-FEM GmbH, Grafing
  • Chemnitzer Werkstoffmechanik GmbH, Chemnitz
  • Daimler AG, Stuttgart
  • Fraunhofer ENAS, Chemnitz
  • Fraunhofer IZM, Berlin
  • Kieselstein Drahtziehanlagen GmbH, Chemnitz
  • Lust Antriebstechnik GmbH, Lahnau
  • Siemens AG, München
  • SLG Prüf- und Zertifizierungs GmbH, Hartmannsdorf
  • ThyssenKrupp Presta AG, Eschen (Liechtenstein)
  • Zeiss Optotechnik GmbH, Neubeuern

Erfolgreich absolvierte Projekte aus den Bereichen Bauwesen, Automobil- und Maschinenbau

  • Modalanalysen an Rohkarosserien und Gesamtfahrzeugen
  • Modal- und Verformungsanalysen an Fahrzeugtüren und Heckklappen
  • Modalanalysen an Motorkomponenten
  • Schwingungsanalysen Lenksäulen
  • Modalanalysen an Stoßfängerverkleidungen zum Abgleich von FE-Modellen
  • Schwingungs- und Verformungsuntersuchungen zum Thema Bremsenquietschen und -knarzen
  • Schwingungs- und Eigenfrequenzanalysen an Kühlmittelpumpen
  • Schwingungs- und Verformungsmessungen an Stoßfängerverkleidungen im Hochgeschwindigkeitsbereich
  • Luft- und Körperschallübertragungspfadanalysen an Rohkarosserien und Gesamtfahrzeugen
  • Dynamische Schwachstellenanalysen an Werkzeugmaschinen und Windkraftanlagen
  • Schwingungsanalysen zur Qualitätssicherung von Kunststoffschweißverbindungen
  • Eigenfrequenzmessungen von Bitumenreaktoren und Betonfundamenten
  • Ermittlung von Schallübertragungswegen in Gebäuden

Erfolgreich absolvierte Projekte aus den Bereichen Elektronik/Mechatronik

  • Laservibrometrische Schwingungsanalysen an unterschiedlichen Motorsensoren und elektronischen Steuergeräten sowie im Bereich deren Ein- und Anbauorten (Aufnahme von Mission Profils als Basis für Bauteilprüfungen hinsichtlich Betriebs- festigkeit und Langzeitzuverlässigkeit)
  • Schwing- und Schockprüfungen elektronischer und mechatronischer Baugruppen, teilweise gekoppelt mit Temperaturbelastungen
  • Dynamische Schwachstellenanalysen an Kurbelwellensensoren
  • Schadensanalyse an Neigungssensoren unter Schwingungsbelastung
  • Schwachstellendetektion an unterschiedlichen Leiterplatten bzgl. Schwingungsanregung und Temperatur
  • Schwingungsanalysen an Digital Mirror Devices und Mikro-Schwingspiegeln
  • Grundsatzuntersuchungen mit Piezofaserkompositmodulen (Sensoren/Aktoren)
  • Fehlerfrüherkennung (Condition Monitoring) mittels Piezofaserkompositmodulen
  • Schwingungs- und Laufzeituntersuchungen im Bereich von Crasherkennungssensoren