Zertifizierung nach DIN EN ISO 9001%3A2008
Verformungsmessung

Mithilfe des microDAC*-Messsystems sind berührungslose Verformungsmessungen von Verschiebungsfeldern an optisch zugänglichen Bauteiloberflächen möglich. Durch die 2D Verformungsmessung können Werkstoffparameter bestimmt werden. Die Messung kann im Labor oder vor Ort beim Kunden erfolgen.  

 

UNSER LEISTUNGSANGEBOT

 

  • Berührungslose Messung von Verschiebungs- und Deformationsfeldern an optisch zugänglichen Bauteiloberflächen
  • Qualitative und quantitative Beurteilung des mechanisch bzw. thermisch bedingten Verformungsverhaltens von Werkstoffen, Bauteilkomponenten sowie komplexen Konstruktionen
  • Bestimmung von Werkstoffparametern, wie Dehnung, Biegefestigkeit, Wärmeausdehnungskoeffizient
  • Fehlerdetektion
  • Messtechnischer Nachweis der durch FE-Rechnungen ermittelten Ergebnisse
  • Messung im Labor oder beim Kunden vor Ort mit einer mobilen Messstation
  • Nutzerspezifische Anpassung des Messverfahrens
  • microDAC - Verfahrenskomponenten zur Verformungsanalyse
  • Messsystem bzw. Softwarepaket "VEDDAC"

 

 

EINSATZ DES VERFAHRENS

 

  • im Maschinenbau
    (Steifigkeitsuntersuchungen, Nachweis der Positioniergenauigkeit, Werkzeugspiel, etc.)
  • im Fahrzeugbau
    (Verformungsverhalten von Bremsscheiben, Lenkung, PKW-Tür, Cabrio-Verdeck-Systemen -> Diagnostik, Ursachenforschung, Bewertung)
  • im Bauwesen
    (Untersuchung von Brücken sowie Brückenlagern, Risserweiterung im Beton)
  • in der Mikrosystemtechnik
    (thermische Ausdehnung von Mikrobauteilen, z.B. Chip-Abdeckung auf Leiterplatte)
  • in der Werkstofftechnik
    (mechanisches Verformungsverhalten von Verbundwerkstoffen und Werkstoffverbunden, Haftungsuntersuchungen, Charakterisierung neuer Werkstoffe, Kenngrößenermittlung)
  • in der Möbelindustrie
    (Festigkeitsuntersuchungen an Holz- und Möbelkonstruktionen bei mechanischer Beanspruchung sowie unter Feuchtigkeitseinfluss)
  • als Ergänzungsmodul für Werkzeugprüfverfahren
    (lokales Dehnungs- und Querkontraktionsverhalten, Live -Überwachung des Zugversuches durch den Prüfer, Dokumentation von Versuchsaufbau und Versuchsdurchführung --> Nachweisführung)
  • in der Medizintechnik
    (Biomechanik --> Bewegungsanalyse, Werkstoffcharakterisierung, Funktionsanalyse von Aktuatoren und Sensoren)

 

(*Entwicklung und Vertrieb: Chemnitzer Werkstoffmechanik GmbH, Chemnitz)

Gesamtfahrzeugverschiebung
Verschiebungsfeld beim Bremsvorgang